Fernwartung

Dolphin-Software GmbH
Derentaler Str.53
D-37699 Fürstenberg

Telefon: 05271 / 921147
Fax: 05271 / 921149

Email:
info@dolphin-software.de

Geschäftsführer:
Reinhard Jacke
Amtsgericht Hildesheim
HRB 110844

EU-USt.Id.Nr.: DE 173470865

© 2001-2012 Dolphin-Software                      GmbH

Das Modul Pflegeplanung starten Sie per Mausklick auf auf das Wort Pflegeplanung im XP-Öffnen- Dialog.
 

Oben sind rechts neben der Anzeige der/des ausgewählten Klientin/en wird die Diagnose und das Datenblatt in dem vorhandene Pflegeplänen angezeigt..

Ein vorhandener Pflegeplan kann  per Mausklick auf „Kopieren“ mit dem akt. Datum kopiert werden.

Mit  „Bearbeiten“ und „Neu“ wird ein neuer, leerer Pflegeplan angelegt.

Pflegepläne können per Klick auf das Drucker- symbol gedruckt werden.

Ist eine neue Planung angelegt, sind die Editierfelder leer, doch gefüllte Editierfelder zeigen den Sinn besser.

Zum Menü und zu den Funktionen lesen Sie bitte in CareAssistant Start, oder CareAssistant Klientendaten..

Der Reiter „Planung“ zeigt die Eingaben und die Formatierung für „Kommuniziern“:

Hier die Eingaben und die Formatierung für „Sich bewegen“::

In diese Editierfelder können beliebig zwischen die Formulierungen ändern, eingeben und löschen sowie Einrückungen etc. formatieren.

Diese komplexen Formulierungen will frau / man ja nicht jedes Mal wieder auf der Tastatur eintippen. Einfach Textbausteine zusammenkopieren sieht der MDK höchst ungern. Daher wurde ein System entwickelt, das Sie auf den nächsten Seiten sehen können. Doch zunächst zum Reiter „AEDL-Katalog“.

Wenn Sie AEDL nach Krowinkel bevorzugen, erhalten Sie diese Dateien:

Zu den AEDL- und ATL-Katalogen bieten wir Ihnen passende Probleme/Ressourcen-Ziele- und Massnahmendateien aus denen Sie Textbausteine entnehmen können.
Wenn Sie ATL nach Juchli bevorzugen, bleibt der Schlüssel A13000 eben leer:

Aus dem AEDL-, und dem ATL-Katalog (s. Erhebungsbogen  auf der letzten Seite) drucken Sie Erhebungsbögen zur Pflegeanamnese. Links sehen Sie die AEDL- bzw. ATL- Bezeichnungen und darunter die Ausprägungen 0 … 3 für die Pflegestufen. Unter Wertung können Sie hinter der nach Ihrer Meinung angemessenen Ausprägung ein X oder einen Haken machen und in Erläuterung / Begründung Ihre Wertung erläutern bzw. begründen.

Hier der Reiter Probleme/Ressourcen mit Grundlage AEDL. Links haben Sie einen Probleme-/ Ressourcenkatalog. Sie können

diesen, ebenso wie den Ziele- und den Massnahmen-katalog beliebig erweitern. Dazu drücken Sie bitte den Button “Neu”, um einen neuen Datensatz im Katalog anzulegen. In das Schlüsselfeld unter Ecod wird automatisch die nächste Nummer eingetragen (nach dem letzten Eintrag A02017, ist dies die A02018). In das Editierfeld habe ich „Die Patientin“ geschrieben, und mit dem Klick auf den Knopf “Speichern” die Eingabe gespeichert. Jetzt kann ich den Textbaustein „Die Patientin“ jederzeit anklicken und mit dem Button  nach rechts in das Editierfeld unter „Sich bewegen“ kopieren.
Der Klick auf den Reiter „1.Ko“ (rechts) zeigt nicht nur das Editierfeld „Kommunizieren“. Sondern die Anzeige des Probleme-/ Ressourcenkatalogs wird auf den Schlüssel „A01…“ Kommunikation ändert.

Ebenso wenn Sie auf einen andern Reiter klicken. Bei ATL würde eben „A01…“ Ruhen u. Schlafen gezeigt.

Wenn Sie alle Eingaben gemacht haben, können Sie hier Ihre Planung kontrollieren, ggf. anders formatieren, hier und da noch was ergänzen und die Planung drucken.

Hier die erste Seite.

Wenn Sie in das Datumsfeld “Nächste Evaluierung am” das Datum der nächsten Evaluierung eingeben, dann wird dies im Modul “Termine/Wichtiges” mit dem Kenner “PLA” angezeigt. 

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen und absenden oder uns eine E-Mail an info@dolphin-software.de senden.            Sie können uns auch unter 05271 / 921147 anrufen.                                                                                                                                             Vielen Dank für Ihren Besuch. Wie freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.                                                                                                      © 2001-2009 Dolphin-Software GmbH